Vergangene Events 2024


Theater Basel "Hinter den Kulissen"

Beim Theater Basel handelt es sich um ein Dreispartenhaus, das heisst im Spielplan stehen Oper, Ballett und Schauspiel. Bei der Führung an einem Samstag Morgen im Mai wurde uns viel über die Geschichte und die Architektur des Theaters erzählt sowie die Abläufe einer Produktion/Inszenierung erklärt. Abseits von Foyer und Theatersaal durften wir viele verschiedene Blicke hinter die Kulissen werfen: Hinter die Bühne, Schlosserei, Schreinerei, Maleratelier, Kulissenbau, Kleiderfundus, Tunnel zum Schauspielhaus und vieles mehr. Der Rundgang war allumfassend vom obersten 12. Stockwerk bis 10 Meter und die Erde. Wir waren alle erstaunt und fasziniert über die Dimension dieses Gebäudes. 


Vitra Design Museum (Architekturführung)

An kaum einem anderen Ort finden sich so viele Ikonen zeitgenössischer Architektur. Zaha Hadid realisierte hier mit dem Feuerwehrhaus 1993 ihr erstes Gebäude überhaupt, der amerikanische Architekt Frank Gehry seinen ersten Bau in Europa im Jahr 1989. Das von Herzog & de Meuron entworfene VitraHaus von 2010 im nordseitigen öffentlichen Bereich des Campus ist schon von Weitem ein Blickfang. Mit dem Vitra Schaudepot, ebenfalls von Herzog & de Meuron, entstand 2016 ein zweiter öffentlicher Bereich auf dem Campus. Hinzu kommen weitere Werke wie der Konferenzpavillon von Tadao Ando, eine geodätische Kuppel nach Richard Buckminster Fuller, eine Tankstelle von Jean Prouvé, Produktionshallen von Nicholas Grimshaw, Álvaro Siza und SANAA und der Rutschturm des Künstlers Carsten Höller. Bei der zweistündige Führungen am 5. April bei sommerlichen Temparaturen haben wir viele Hintergründe zu den ArchitektInnen und Bauwerken erfahren. Es gibt auf dem Vitra Campus noch viel zu entdecken und es wird nicht unsere letzer Besuch in Weil am Rhein gewesen sein.